Wir arbeiten für die Zukunft Naumburgs

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der SPD Naumburg!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir begrüßen Sie recht herzlich auf den Internetseiten der SPD Naumburg und bedanken uns für Ihr Interesse an unserer politischen Arbeit. Wir möchten an dieser Stelle allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben, sich umfassend über die Arbeit der SPD-Ortsvereine Elbetal und Altenstädt sowie der SPD-Fraktion in der Naumburger Stadtverordnetenversammlung zu informieren. Darüber hinaus können Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen über die Personen, die diese Arbeit tragen. Besuchen Sie auch den Internetauftritt des SPD-Ortsvereins Altenstädt. Einen Link finden Sie >>>HIER<<<.

Ihre SPD Naumburg

 

 

 

 
 

Völkerding, Heidi Topartikel Fraktion Neuausrichtung der städtsichen Jugendarbeit

Die Naumburger SPD-Fraktion möchte die Jugendarbeit innerhalb der Stadt auf neue Beine stellen. Laut Fraktionsvorsitzendem Uwe Förster ist es wegen des demografischen Wandels erforderlich, die traditionellen Formen kommunaler Jugendarbeit zu überdenken. "Nischenangebote" im Bereich der Freizeitgestaltung und Erlebnispädagogik reichten nicht mehr aus.

Die SPD-Stadtverordnete Heidi Völkerding (Foto) stellte in einer Analyse fest, dass die Zahl der Jugendlichen in Naumburg laufend zurückgehe. Ganztagsprogramme an den Schulen schränkten die Nachmittagsaktivitäten der Jugendlichen stark ein. 10 % der Jugendlichen würden Sozialleistungen beziehen und ein engerer Kontakt zu jugendlichen Flüchtlingen in Naumburg, Elbenberg und Altenstädt sei bis jetzt noch nicht hergestellt. Die grundsätzlich erfreulichen Aktivitäten der Vereine würden teilweise konkurrieren und eine Zusammenarbeit finde kaum statt.

Dies will die SPD durch ein neues Konzept ändern.

Veröffentlicht am 18.12.2016

 

Ortsverein Winterwanderung des SPD-Ortsvereins Elbetal

Die traditionelle Winterwanderung des SPD-Ortsvereins Elbetal führte diesmal zunächst durch die "Hardt", dann entlang des Waldparks Riede mit seinen Sehenswürdigkeiten durch den Bad-Emstaler Ortsteil hindurch bis zur "Weißenthals-Mühle" bei Niedenstein-Kirchberg.

In der Gaststätte, der auch ein Campingplatz angeschlossen ist, erhielten insbesondere die teilnehmenden Kommunalpolitiker auch Anregungen für eventuelle gastronomische Angebote in Naumburg.

Veröffentlicht am 01.01.2017

 

Fraktion SPD-Fraktion vor Ort im Freibad "AquArena"

Regelmäßig besucht die SPD-Fraktion Naumburg Betriebe, Vereine und sonstige Institutionen im Stadtgebiet, um sich vor Ort ein Bild von den Belangen der Bürgerinnen und Bürger zu machen. Im Sommer 2016 hatte SPD-Fraktionsvorsitzender Uwe Förster ein Treffen mit dem Vorstand des Fördervereins "AquaArena" ausgemacht. Vereinsvorsitzender Frank Bubenhagen und sein Stellvertreter Bernhard Dux erläuterten die verschiedenen Anschaffungen, die der Verein mit finanziert habe. Aktuell stand die Anschaffung eines zweiten Containers zum Abstellen von Geräten an. 

Veröffentlicht am 18.12.2016

 

Holger Krause (links) mit interessierten Teilnehmern des Familienwandertages Ortsverein Familienwandertag mit Thema Wasserversorgung

Bei dem vom SPD-Ortsverein Elbetal organisierten Familienwandertag ging es in diesem Jahr um des Thema "Wasserversorgung". Rund 70 Teilnehmer konnte SPD-Vorsitzender Gerd Förster begrüßen.

An einer ersten Station am "Hardtkopf" informierte Vorstandsmitglied Udo Umbach über die historischen Leitungs- und Behälteranlagen, die ab dem Jahr 1909 das Oberdorf des Stadtteils Elbenberg mit Wasser versorgten. Ein im Wald gelegener Hochbehälter ist heute noch vorhanden. Das 1912 für das Unterdorf und den Stadtteil Altendorf errichtete Wasserwerk wurde ebenfalls besichtigt.

Beide Anlagen gingen außer Betrieb, als Mitte der 1970er Jahre ein neuer Hochbehälter oberhalb Elbenbergs errichtet wurde, der über eine 9 Kilometer lange Leitungsstrecke mit Wasser aus Flach- und Tiefbrunnen in der Gemarkung Naumburg gespeist wird. Holger Krause, der als SPD-Vertreter der Beriebskommission der Naumburger Stadtwerke angehört, erläuterte das verbundene Gesamtversorgungsnetz für die Stadtteile Naumburg, Elbenberg und Altendorf.

Veröffentlicht am 10.07.2016

 

Förster, Uwe Fraktion Fraktionsarbeit nach der Kommunalwahl 2016

Nach der Kommunalwahl 2016 hat die neu konstituierte Naumburger SPD-Fraktion am 19. Mai ihre Sacharbeit aufgenommen. Uwe Förster wurde zum neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt. Stellvertretende Fraktionsvorsitzende sind Wilburg Kleff und Reza Ghaboli-Rashti.

Obwohl die SPD mit zwölf Mitgliedern in der Stadtverordnetenversammlung jetzt über ein Mandat weniger verfüge, werde man sich nicht in die Oppositionsrolle begeben, betont Uwe Förster. Vielmehr wolle die SPD an der Stadtentwicklung und der Kontrolle der Verwaltung weiterhin engagiert mitwirken. Durch die erneute Wahl von Udo Umbach (SPD) zum Ersten Stadtrat sei insbesondere auch innerhalb des Magistrats Kontinuität gewährleistet.

Förster lässt aber keinen Zweifel daran, dass der im Stadtparlament stärkeren CDU jetzt auch ein größerer Teil Verantwortung zukommt, wenn es um die Konsolidierung der städtischen Finanzen geht.

 

Veröffentlicht am 20.05.2016

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.4.9 - 397519 -

 

 

Wetter Online

Nachrichten

12.01.2017 20:39 Info der Woche: Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit
Kabinett beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit Die SPD stärkt die Rechte von Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern. Ministerin Manuela Schwesig hat den Widerstand von CDU und CSU im Kabinett überwunden und das Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit durchgesetzt. Noch immer bekommen Frauen im Schnitt 21 Prozent weniger Lohn als Männer. Wer ungerecht bezahlt wird, kann künftig mehr

11.01.2017 20:27 SPD Fraktion: Mehr Gerechtigkeit im Fokus
SPD-Fraktion trifft sich zur Jahresauftaktklausur Ein handlungsfähiger Staat, der verlässlich für Sicherheit und mehr Gerechtigkeit sorgt – das ist zentrales Thema der turnusmäßigen Jahresauftaktklausur der SPD-Bundestagsfraktion. An diesem Donnerstag und Freitag kommen die sozialdemokratischen Abgeordneten im Berliner Reichstagsgebäude zusammen, um über die allgemeine politische Lage zu sprechen und ihre weiteren politischen Vorhaben zu beraten. Am

10.01.2017 11:46 Sigmar Gabriel zum Tod von Roman Herzog
Zum Tod des Bundespräsidenten a. D. Roman Herzog kondoliert der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel der Witwe mit folgendem Schreiben, hier in Auszügen: Mit tiefer Trauer habe ich vom Tod Ihres Ehemannes Roman Herzog erfahren. Ich möchte Ihnen und Ihrer Familie im Namen der gesamten Sozialdemokratischen Partei Deutschlands, aber auch ganz persönlich, mein tief empfundenes Beileid aussprechen.

09.01.2017 11:20 Die Bürger haben ein Recht auf Sicherheit
Fraktionsvorsitzender Thomas Oppermann im Interview mit der WELT am Sonntag Das ganze Interview auf spdfraktion.de

09.01.2017 09:17 Unsere Schulen von morgen: Gerechter, moderner, leistungsfähiger.
Eckpunkte für ein Programm zur Modernisierung der schulischen Bildung in Deutschland 2017 bis 2021 Bildung – insbesondere die schulische Bildung – ist der entscheidende Schlüssel für die Verwirklichung individueller Lebenschancen, den Zusammenhalt unserer Gesellschaft und nicht zuletzt den wirtschaftlichen Erfolg unseres Landes. Seit dem sogenannten „PISA-Schock“ haben vor allem die Bundesländer und die Kommunen viel

Ein Service von info.websozis.de