Großer Erfolg bei Bundestagswahl

Einen großen Erfolg konnte die SPD bei der Bundestagswahl 2021 in Naumburg erzielen. Mit 39,03 % der Erststimmen und 36,83 % der Zweitstimmen wurden die Sozialdemokraten erstmals stärkste politische Kraft in der einstigen CDU-Hochburg.

Die SPD-Ortsvereinsvorstände Elbetal und Altenstädt bedanken sich bei den Wählerinnen und Wählern, aber auch bei den örtlichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern der eigenen Partei!

Eine Mehrheit der Naumburgerinnen und Naumburger sieht die Themen Digitalisierung, Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit und Stärkung unserer Demokratie bei der SPD offenbar in den besseren Händen.

 

Interessante Gespräche

Am Informationsstand der Naumburger SPD zur Bundestagswahl vor dem EDEKA-Markt in der Kernstadt führten SPD-Lokalpolitiker/innen gemeinsam mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Esther Dilcher aufschlussreiche Gespräche mit zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern.

Bei den Fragen und Meinungen zu den verschiedenen Sachthemen gab es zwar unterschiedliche Prioritätensetzungen; eines wurde aber immer wieder deutlich:

Die Bürgerinnen und Bürger möchten, dass sich an der Politik auf Bundesebene etwas ändert!

Hierauf können sich die Menschen bei einem Wahlerfolg der SPD verlassen!

 

 

Informationsveranstaltung der SPD Naumburg zur Bundestagswahl im "Haus des Gastes"
SPD für gerechtere Steuern und Vermögensverteilung

Unter dem Titel "Für gerechte Steuern - soziale Ungleichheit stoppen!" referierte Bernd Ritter aus Altenstädt im Naumburger "Haus des Gastes" vor rund 30 Zuhörern. Darunter waren auch die SPD-Bundestagsabgeordnete Esther Dilcher und der SPD-Landtagsabgeordnete Oliver Uloth.

Bernd Ritter nahm zunächst eine historische Analyse der bestehenden Ungleicheit vor. Angelehnt an den Autor Thomas Piketty gehe es nicht darum, den Kapitalismus abzuschaffen, sondern darum, dessen Auswüchse in Grenzen zu halten. Genau dies sei auch das Ziel der aktuellen Steuervorschläge der SPD auf Bundesebene. Der immer größer werdenden Kluft zwischen Arm und Reich müsse wirksam entgegengewirkt werden!

Informationsveranstaltung zur Bundestagswahl

Anlässlich der Bundestagswahl lädt die SPD Naumburg zu einer öffentlichen Informations- und Diskussionsveranstaltung am

Dienstag, 14.09.2021, 19:00 Uhr, in das "Haus des Gastes" Naumburg,

herzlich ein.

Die Kluft zwischen Arm und Reich wird immer größer und unserer Gesellschaft droht eine Spaltung. Eine Gefahr für unsere Demokratie?

Bernd Ritter aus Altenstädt referiert deshalb zu dem Thema: "Für gerechte Steuern - soziale Ungleichheit stoppen!"

Außerdem stehen weitere örtlich Vorstandsmitglieder für eine Diskussion über die Inhalte des Zukunftsprogramms der SPD zur Verfügung und freuen sich über einen regen Besuch.

Nachrichten

04.07.2024 19:27 Rinkert/Eichwede zum beschleunigten Ausbau von Balkonkraftwerken (heute Abend im Plenum)
Bahn frei für Balkonkraftwerke Der Bundestag verabschiedet heute Modernisierungen des Wohnungseigentumsrechts. Mit der Reform werden die Möglichkeiten zur virtuellen Eigentümerversammlungen erleichtert und Wohnungseigentümer:innen sowie Mieter:innen in die Lage versetzt, mit Balkonkraftwerken ihre Energiekosten zu senken. Daniel Rinkert, zuständiger Berichterstatter: „Mit der Novelle des Wohnungseigentumsgesetzes stärken wir die Energiewende in den eigenen vier Wänden. Ab sofort… Rinkert/Eichwede zum beschleunigten Ausbau von Balkonkraftwerken (heute Abend im Plenum) weiterlesen

04.07.2024 19:26 Martin Rosemann zum Länderbericht OECD Integration in Deutschland
Geflüchtete kommen gut im Arbeitsmarkt an Die Integration von Geflüchteten in unseren Arbeitsmarkt funktioniert gut. Das haben die Ergebnisse des Länderberichts der OECD gezeigt. Auch die sprachlichen Fähigkeiten der Kinder von Eingewanderten haben sich verbessert. Dennoch ist hier Luft nach oben, sagt Martin Rosemann. „Die Ergebnisse der OECD-Studie bestätigen das, was wir, allen Unkenrufen zum… Martin Rosemann zum Länderbericht OECD Integration in Deutschland weiterlesen

30.06.2024 18:07 Für eine moderne Krankenhauslandschaft
Der Deutsche Bundestag beriet am 27.06.2024 in 1. Lesung das Krankenhausversorgungsverbesserungsgesetz (KHVVG). Damit beginnt das parlamentarische Verfahren für die tiefgreifendste Reform der Krankenhausversorgung in den letzten 20 Jahren. Die Reform wird die wohnortnahe medizinische Versorgung sicherstellen, die Qualität der Behandlungen verbessern und das Personal in den Krankenhäusern entlasten. Heike Baehrens, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion: „Mit… Für eine moderne Krankenhauslandschaft weiterlesen

30.06.2024 17:58 Bessere Steuerförderung für energetische Sanierungen
Durch die Fortschreibung der „Energetische Sanierungsmaßnahmen-Verordnung“ fördern wir die energetische Modernisierung von Wohngebäuden und unterstützen so die Erreichung unserer Klimaziele. „Der Finanzausschuss des Deutschen Bundestages hat in dieser Woche der dritten Fortschreibung der Energetische Sanierungsmaßnahmen-Verordnung (ESanMV) zugestimmt. Die Ampel stellt damit sicher, dass energetische Sanierungsmaßnahmen auch weiterhin umfassend steuerlich gefördert werden. Unsere Klimaziele werden wir… Bessere Steuerförderung für energetische Sanierungen weiterlesen

30.06.2024 17:56 Aufarbeitung der NS-„Euthanasie”-Verbrechen und der Zwangssterilisation verbessern
Es war mehr als ein symbolischer Akt, als der Deutsche Bundestag gestern Abend noch einmal ausdrücklich festgestellt hat, dass die Opfer der NS-„Euthanasie” und die Opfer der Zwangssterilisation als Verfolgte des NS-Regimes anzuerkennen sind. Es geht um die Realisierung ganz konkreter Projekte, die dabei helfen werden, Lücken in der Aufarbeitung zu schließen. Die SPD-Bundestagsfraktion setzt… Aufarbeitung der NS-„Euthanasie”-Verbrechen und der Zwangssterilisation verbessern weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de